5 Tools zur internationalen Stellensuche

Wenn die internationale Stellensuche mit Visa-Recherchen, Umzugs- und Auswanderungsplanung zusammenfällt, kann die Menge an Informationen schnell unübersichtlich werden. Glücklicherweise gibt eine Reihe von Tools, die dabei helfen, die Übersicht zu behalten und bei der Stellensuche den Faden nicht zu verlieren.

1. Evernote
EvernoteEvernote ist eine App zum Management von Notizen und Informationen, die sich selbst als virtuelles Gedächtnis bewirbt. In dem Program können Ideen und Informationen in Notizbüchern festgehalten und mit Schlagworten versehen werden. Die gespeicherten Daten werden dann im Netz, auf verschiedenen Computern, dem Tablet und Smartphone synchronisiert.
Evernote eignet sich um Stellenanzeigen zu speichern und zu organisieren, Notizbücher mit Visainformationen anzulegen, die Umzugsplanung zu managen, Flüge zu vergleichen und bei verschiedenen Bewerbungen die Übersicht zu behalten. Auch hilfreiche Artikel können per Web Clipper schnell mit den passenden Schlagworten versehen und gespeichert werden.
Mit der Ablage in Evernote gehen Informationen nicht verloren und sind auf jedem Gerät und in der Cloud verfügbar.


2. Astrid

AstridAstrid ist ein To-do-List Manager, der die aktuelle Aufgabenliste zwischen verschiedenen Geräten synchronisiert. Die App erinnert automatisch an Anrufe, Bewerbungsschreiben oder Termine mit Behörden zu vorher festgelegten Zeiten. Aufgaben können regelmäßig wiederholt oder zu anderen Nutzern geschoben werden. Wer also im Frühjahr erfährt, dass die diesjährige Green Card Lottery der USA im Oktober startet, kann sich mit Astrid pünktlich Ende September daran erinnern lassen.

 

3. Google Reader
Google ReaderGerade auf den weniger formellen Blogs und Infoseiten von Einwanderungsbehörden, großen Unternehmen oder Jobsuchseiten finden sich oft aktuelle Artikel, die einen Einblick hinter die Kulissen erlauben und wertvoll für die internationale Stellensuche sein können. Statt täglich alle Seiten einzeln zu besuchen, empfiehlt sich ein RSS Reader, den man beim morgendlichen Kaffee kurz nach interessanten Artikeln durchsieht. Eine große Anzahl an Websites lässt sich so im Auge behalten. Google Reader ist ein simpler RSS Reader und ein guter Einstieg in die Welt der Newsfeeds.


4. Google Calendar
Google CalendarMitunter am wichtigsten, um bei den vielen Terminen vor der Auswanderung den Überblick zu behalten, ist ein guter Kalender. Google Calendar synchronisiert Termine auf verschiedenen Geräten, ist einfach zu bedienen und kann mit unterschiedlichen Zeitzonen umgehen, sodass Einladungen zu Telefoninterviews gleich zur richtigen lokalen Zeit angezeigt werden.

 

5. Plaxo
PlaxoDa die meisten Stellen nicht über Stellenanzeigen, sondern über direkte Kontakte vergeben werden, ist es wichtig sich im Ausland über Freunde, soziale Netzwerke und Unternehmen viele Kontakte aufzubauen und diese auch zu pflegen. Wer E-mails auf verschiedenen Geräten liest und mehrere E-mail Adressen benutzt, der wird vermutlich nirgendwo eine vollständige Kopie seines Adressbuches haben.
Plaxo ist ein Adressbuch, das Adressen aus verschiedenen Quellen bezieht und diese einheitlich an einer zentralen Stelle speichert. Auf Plaxo lässt sich dann von unterschiedlichen Geräten aus zugreifen und Kontakte können zentral gepflegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de