Auf Reise: Weniger ist mehr


Drei Mal Umziehen ist wie einmal Abbrennen, heißt es. Für Auslandsumzüge reichen meiner Erfahrung nach auch schon zwei Umzüge, was aber keineswegs schlimm ist. All die Dinge, die man über die Jahre angeschafft hat, können auch zur Last werden und es hat durchaus sein Positives, sich von dem alten Krempel zu trennen.
Blogger Patrick schreibt hierzu in einem interessanten Artikel:

Ich bin kein Stück unglücklicher mit meinem wenigen Gepäck. Im Gegenteil: Ich habe mich eingeschränkt und dadurch wird das Reisen leichter. Ich kaufe unterwegs auch nichts dazu. Mit Souveniren weiß ich ohnehin nichts anzufangen. Das meiste liegt später nur herum. Außerdem müsste ich es nach Hause schicken und das macht etwas Mühe. Ich bin einfach freier, wenn ich nichts kaufe.

Den ganzen Artikel auf 101places.de

Wie ich unterwegs gelernt habe, dass weniger mehr ist

Kategorien: Reise

Schreibe einen Kommentar

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de